Bücher von Eberhard Wolf

Neben seiner Tätigkeit als Gestalter betätigt sich Eberhard Wolf auch als Publizist und Herausgeber von Fachbüchern.

 

• Corporate Books, zusammen mit

    Manfred Hasenbeck; Gabler

• Viel Geld haben, zusammen mit Marc Beise; Econ

• Die Bergpredigt; Pattloch

• Natur- und Landschaftsfotografie; Humboldt

• Zeitungs- und Zeitschriftenlayout; UVK

Eberhard Wolf hat Kommunikationsdesign an der Universität Wuppertal bei Willi Fleckhaus und Bazon Brock studiert. Nach verschiedenen Fotoreportagen für das Frankfurter Allgemeine Magazin arbeitete er als Art Director u.a. für Pan, Capital, Natur, Esquire und die Süddeutsche Zeitung. Dort war er verantwortlich für die Entwicklung der Süddeutschen Zeitung Bibliothek und ihre Buch-, CD- und Video-Editionen.

Als freier Designer hat er Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Kultur und Finanzen beraten.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Entwicklung und Gestaltung von Zeitschriften, Zeitungen und Internetauftritten im Rahmen der Corporate Communication

Darüber hinaus ist Eberhard Wolf Professor für visuelle Kommunikation an der

Hochschule Fresenius FB Design sowie regelmäßiger Dozent an der Deutschen Journalisten Schule und an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

Er ist Autor und Herausgeber verschiedener Bücher zum Thema Design.

Seine Arbeiten wurden mehrmals international ausgezeichnet.

Eberhard Wolf hält Vorträge und Seminare vor unterschiedlichem Publikum. Ob Hochschulöffentlichkeit oder interne Weiterbildungsveranstaltung – seine Veranstaltungen sind unterhaltsam und interessant.

 

Vorträge und Seminare bei:

Typografische Gesellschaft München, Ludwig-Maximilians-Universität München, Universität Trier, Deutsche Landwirtschafts Gesellschaft, Arbeitskreis Buch und Technik, Museum Druckkunst Leipzig, Institut für Auslandsbeziehungen, Studienstiftung des Deutschen Volkes uvm.

Von Bauhaus zu Fleckhaus -

Vortrag im Münchener Gasteig

(Auszug)

Sie suchen einen Referenten zu den Themen Kommunikation und Design?

Eberhard Wolf wird vertreten durch die Referentenagentur Management Lautenbacher

Hier ist der Link